Ausschreibung Bergzeitfahren

 

Ausschreibung zum 11. Breitunger Pleß-Bergzeitfahren mit Run & Bike-Wertung

 

Ausschreibungsdetails

Veranstalter

SV Lauftreff Breitungen e.V.                                                                  

Ort

98597 Breitungen/Werra, Sporthalle am Riegelsweg , Landkreis Schmalkalden-Meiningen

Termin

Sonntag, 27.09.2020

Art

Jedermann- Bergzeitfahren mit Run& Bike Wertung und NEU mit E- Bike- Wertung

Strecke

Start: Viadukt unterhalb vom Bahnhof (300m Entfernung zur Sporthalle) Ziel: Pleß Streckenlänge: 7300 Meter, 410 HM

Start

Ab 12.00 Uhr E- Bike, danach MTB  Startort: Am Viadukt unterhalb vom Bahnhof als Einzelzeitfahren im Abstand von 20 Sek.

Altersklassen

Altersklassen des BDR ( U11; U13; U15; U17; U19; 19- 30 Jahre; 31-40 Jahre; 41-50 Jahre; 51-60 Jahre; 61+)

E- Bike Gesamtwertung Männer/ Frauen

Start- incl. Chipgebühren

10 € bei Meldung und Überweisung bis 23.09.2020

Nachmeldung

Nachmeldungen sind für alle Strecken bis 45 min vor Start möglich. Die Nachmeldegebühr nachdem 23.09.2020  beträgt 5 €.

Überweisung der Startgebühr

Empfänger:  SV Lauftreff Breitungen e.V.,

IBAN: DE21840947540003545512Kto.Nr.: 354 55 12  

BLZ : 8409 4754 

BIC: GENODEF1SAL

VR-Bank Bad Salzungen

Verwendungszweck: Bergzeitfahren

Zeitmessung:

Die Zeitnahme erfolgt ausschließlich mit dem Einweg- Chip der Firma GO-Timing. Handling-Hinweise beachten. Falsches Handling kann zur Disqualifikation führen.

Anmeldung

Online Anmeldung unter www.plesslauf.de oder www.go-timing.de ,, Stefan Behrens, Geschw.-Scholl-Ring 6c, 98597 Breitungen Tel. 036848/80455   Fax 036848/80455 

Anfragen zum BZF

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!         

Startunterlagen

werden am 27.09.2020 ausgegeben.

Anmeldebereich

Sporthalle am Riegelsweg

Toiletten   

Im Startbereich sowie auf dem Pleß

Auswertung und Ehrung       

Pokale für die 3 Zeitschnellsten m/w, Geld oder Sachprämien für die Sieger des Bergzeitfahrens, Medaillen und Urkunden für alle Finisher

Ergebnis

einsehbar unter www.go-timing.de sofort nach der Veranstaltung, unter www.plesslauf.de ab 29.09.2020

Umkleiden     

Umkleideräume und Duschen bleiben nach jetziger Rechtslage geschlossen. Das Betreten der Sporthalle mit Klickis ist strengstens verboten.

Transport

Im Startgeld ist der Transport der Kleiderbeutel zum Pleß enthalten.

Parken

Es sind ausreichend Parkplätze im Bereich der Sporthalle vorhanden.

Versorgung

1 Versorgungsstelle auf der Strecke; Tee, Wasser, Obst im Zielgebiet,

Haftung

Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle und daraus entstehende Folgen oder Sachbeschädigungen. Jeder Teilnehmer ist selbst für seine Versicherung (Unfall, Haftpflicht) verantwortlich. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für abhanden gekommene Gegenstände. Jeder Teilnehmer ist selbst für einen ausreichenden Fitness- und Gesundheitszustand verantwortlich. Mit Anerkennung der Ausschreibung stimmt der Teilnehmer zu, dass während der Veranstaltung Fotos gemacht werden, die z.T. veröffentlicht werden. Ergebnislisten mit Namen der Teilnehmer werden gleichfalls veröffentlicht.

Startbedingungen

Es besteht Helmpflicht für alle Teilnehmer. Jugendliche unter 18 Jahren müssen die Einverständniserklärung der Eltern vorlegen. Für das klassische Bergzeitfahren dürfen nur Mountainbikes mit geradem Lenker genutzt werden. Crossräder (Cyclocrosser) sind innerhalb der Cup-Wertung nicht zulässig. E-Bikes oder mit E-Antrieb unterstützte Räder werden mit einer separaten Wertung gewürdigt.

Besonderheiten

1,5 Stunden vor dem Bergzeitfahren findet auf der gleichen Strecke ein Berglauf statt. Sportler(innen), die an beiden Wettbewerben teilnehmen, erhalten zusätzlich eine Run & Bike- Wertung.

Das Startgeld für beide Wettbewerbe beträgt 18€ (Verwendungszweck: Run&Bike, die Nachmelde-

gebühr nach dem 23.09.2020 beträgt 5 ).

Das Ergebnis beim Run & Bike wird durch Addition der jeweils erzielten Zeiten ermittelt. Sieger(in) ist wer die wenigste Zeit für beide Strecken benötigt hat.

Achtung: Die Run& Biker werden nach dem Berglauf zuerst zum Start zurückgebracht und starten als Letzte beim Bergzeitfahren.